Skip to main content

Klappensteuergerät

RCP 40

Klappensteuergerät
Ihr Vorteil für mehr Energieeffizienz
Ermöglicht die Realisierung von individuell optimierten Regelungen für maximale Effizienz in pneumatischen Anlagen.

Einsatzgebiete
Ansteuerung einer temperaturabhängigen Aussenluft-Umluft-Klappe in Verbindung mit einem Messumformer in der Lüftungs- und Klimatechnik. Mischlufttemperatur-Regelung durch 2 getrennte Messumformer, z.B. im Winterbetrieb.

Eigenschaften

  • Steuerung der Frischluftklappe in Abhängigkeit der Aussentemperatur-Trapezdiagramm
  • Gehäuse, Einschub und Fronttüre aus Thermoplast
  • Geeignet für Wand- oder Schalttafelmontage
  • In Fronttür eingesetzte Funktionsbeschreibung und Inbetriebsetzungshilfe
  • Frontplatte mit den Einstellern und 3 abgedeckten Aussparungen für steckbare Manometer (XMP) zur einfachen Inbetriebsetzung
  • Alle Einstellungen mittels Münze und %-Skala einfachst einstellbar
  • Messanschlüsse M4, Steuersinn umstellbar (Auslieferung mit Steuersinn B)
  • Druckluftanschlüsse Rp 1/8" Innengewinde
  • Konform mit der Richtlinie 97/23/EG Art 3.3 für Druckgeräte

Technische Beschreibung
  • Speisedruck 1,3 bar ± 0,1
  • Frei zugängliche Einsteller für KP3+5 (Knickpunkt), XP3+5 (P-Bereich)
  • Eingänge für
    • Steuersinn
  • Ausgänge für
    • Ausgangsdruck für Klappenantrieb
Produktfinder
Typen
RCP40F001
Pneum.Klappensteuergerät;Trapezdiagramm
© 2019  Fr. Sauter AG Alle Rechte vorbehalten