Skip to main content

Kulturelle Einrichtungen

Um historische Schätze wie Gemälde zu erhalten, müssen Luftfeuchtigkeit oder Raumtemperatur präzise geregelt werden. Um in Theater oder Museen den häufig spontanen Besucheranstürmen bezüglich des Raumklimas gerecht zu werden, sind Erfahrung, neuste SAUTER Technologien und praktisches Know-how entscheidend. Sehen Sie selbst.

Museo de Colecciones Reales in Madrid: Ein moderner Palast für die königlichen Schätze Spaniens

  • Insgesamt umfasst das Museum 14 ober- und unterirdische Ebenen mit öffentlichen Foyers, Lagerräumen für Kunstobjekte, Anlieferbereichen sowie Büro- und Konstruktionsräumen mit einer Ausstellungsfläche von 50 000 m²
  • Nachhaltigkeit und Zuverlässigkeit ein absolutes Muss für jedes Museum

Link

Stadttheater in Solothurn: Hightech hinter den Kulissen des ältesten Schweizer Barocktheaters

  • Zugriff per Touchpanel auf moduWeb Vision und von dort aus direkt auf Heizung sowie Lüftung
  • Nachhaltigkeit und Zuverlässigkeit ein absolutes Muss für jedes Museum

Link

Johanniskirche in Zittau: Denkmalschutz mit Funk und Webbedienung

  • Aus dem Jahre 1291
  • Überwachung, Steuerung und Regelung der Heizungsanlagen mit EY-modulo 5
  • Zentral war die Anforderung, dass die empfindliche Bausubstanz und die kostbaren Kunstgüter vor allzu schnellen Temperaturschwankungen geschützt bleiben
  • Moderne Lösungen wie kabellose EnOcean-Komponenten und Webtechnologie schützen die wertvolle Bausubstanz

Link

Crystal Park in Luxemburg: Ein BREEAM-Bau für den ökologischen Vorzeige-Stadtteil Luxemburgs

  • Mit dem BREEAM-Gütesiegel «excellent» ausgezeichnet
  • Auf sechs Stockwerken vereint er verschieden genutzte Flächen: Büroräumlichkeiten für rund 2 600 Mitarbeitende, Begegnungsplätze, ein Firmenrestaurant,
    ein Auditorium für 200 Personen, eine Sporthalle und eine Bar
  • EMS zur Energierückgewinnung
  • Natürliches Licht und Wärme optimal genutzt dank SAUTER novaPro Open

Link

Royal Opera House in London (U.K.): Erneuerte Technologien für das Royal Opera House in London

  • Das heute bedeutendstes britisches Opernhaus wurde 1732 erstmals erbaut, ist zweimal abgebrannt und letztlich 1858 wieder erbaut worden
  • Ständige Erneuerungen und Erweiterungen mit SAUTER Technologien
© 2019  Fr. Sauter AG Alle Rechte vorbehalten