Skip to main content

„Smarte“ Raumautomation dank modularem Montagekonzept

„Smarte“ Raumautomation dank modularem Montagekonzept

Grundstücke in den Innenstädten werden immer knapper. In den Städten entstehen daher komplexe, mehrgeschossige Multifunktionsgebäude, die Geschäfts-, Büro und Wohnflächen anbieten. Es wird in der Planung und in der Ausführung konsequent auf standardisierte modulare Lösungen gesetzt. Vorbild bei der Raumautomation ist hier die Segmentbauweise im Schiffsbau.

 

 

SAUTER bietet für die Raumautomation in modernen Multifunktionsgebäuden komplett ausgestattete, modulare Systemverteiler für die dezentrale, gewerkeübergreifende Gebäudeautomationstechnik. Diese werden steckerfertig mit allen relevanten Komponenten auch mit 3D CAD Tools, geplant. Nach einer Bemusterung erfolgt die externe Kleinserienfertigung der Systemverteiler in gleichbleibend hoher Qualität. Jeder Systemverteiler wird im Werk bis zur Anschlussbuchse zu 100 % getestet. Die busfähigen, kommunikativen Systemverteiler vereinen alle relevanten Steuer- und Regelfunktionen im Raum, angefangen bei der Klimatisierung, über die Beleuchtung bis hin zum Sonnenschutz sowie Entrauchungsfunktionen und mehr. So wird ein integrales Raumautomationskonzept nach der VDI 3813 Funktion mit einer Energieeffizienzklasse „A“ nach DIN 15232 ermöglicht.

Mit Hilfe der Grundrisspläne können die modularen Systemverteiler sowie die Sensoren und Aktoren im Gebäude ideal platziert werden. Es können gleichzeitig die erforderlichen Verbindungsleitungen in der Ausführungsplanung bezüglich Länge, Anschlußstecker und Verlegung exakt definiert werden. Dadurch wird die Möglichkeit geschaffen, die Verbindungskabel bereits im Werk fertig zu konfektionieren. Auf Grund dieser Fertigung können, dem Baufortschritt angepasst, die benötigten Komponenten „just in time“ geliefert sowie schnell und verwechslungssicher in Zwischenböden/-decken montiert werden. Qualität und Quantität sind keine Gegensätze!

Durch den segmentweiten Aufbau der Gebäudetechnik und die SAUTER ecoFlex Funktion der Raumcontroller, werden spätere Änderungen bei der Gebäudenutzung insbesondere bei Büroimmobilien ohne Änderungen an der Installation direkt über die Management- und Bediensoftware möglich.

Standardisierte Montagemodule und eine integrale, gewerkeübergreifende Raumautomation nach VDI 3813: So wird von SAUTER heute die Raumautomation in Nichtwohngebäuden, vergleichbar zu Smart Home Konzepten in Wohngebäuden, ausgeführt.

© 2019  Fr. Sauter AG Alle Rechte vorbehalten