Skip to main content

Neue modulo 6 Automationsstation für dezentrale Anlagen

24. März 2021 | Medienmitteilungen

Neue modulo 6 Automationsstation für dezentrale Anlagen

SAUTER modulo 6 umfasst kompakte, leistungsstarke Hardware, intuitive Cloud-basierte Software, breite Integrationsfähigkeit sowie hohe Datensicherheit und ermöglicht damit IoT in Gebäuden. Das Portfolio der modulo 6 Produktfamilie wird durch eine Automationsstation für dezentrale Anlagen ergänzt.

Die modulo 6 Produktfamilie spricht die Sprache intelligenter Gebäude.

 

SAUTER modulo 6 bietet eine bisher unerreichte Leistung in Sachen Anzahl Datenpunkte pro Automationsstation, Speicherplatz sowie Verarbeitungsgeschwindigkeit. Der modulare Aufbau und die Flexibilität der modulo 6-Bausteine stellt massgeschneiderte Leistung bei optimierten Gesamtkosten bereit – von der Heizungs- und Klimaregelung bis zum vernetzten und global verteilten Gebäudecluster.

Dies alles deckt die höchsten Ansprüche moderner Gebäude. Neu steht mit der modu660-AS eine modulare BACnet-Automationsstation zur Verfügung, die besonders für dezentrale Anlagen geeignet ist. In Punkto Funktionalität braucht sich modu660-AS jedoch nicht hinter modu680-AS verstecken.

 

Auf Ansprüche dezentraler Anlagen zugeschnitten

Die Automationsstation beinhaltet sämtliche Integrationslösungen, welche für die Inbetriebnahme, den Betrieb und die Kommunikation mit Geräten der Anlagen- und Raumautomation oder mit der Managementebene nötig sind.

Mit dem eingebauten Switch wurde Flexibilität beim Erstellen von komplexen IP-Netzwerkverbindungen gesichert. Sowohl der Anschluss an ein lokales Netzwerk (LAN), die Erstellung eines eigenen Netzwerks (Daisy-Chain) als auch der einfache Anschluss von einer Bedieneinheit ist möglich.

Physische Ein- und Ausgangssignale zur Messung und Steuerung von Anlagen erfolgen über diskrete Anschlüsse oder über Feldbus. Letzteres ist möglich dank der modulo 6 I/O- und COM-Module, die direkt und ohne aufwendige Verkabelung an die Station angeschlossen werden können. Weitere Integrationsmöglichkeiten eröffnen sich durch das MQTT-Protokoll sowie die REST API-Schnittstelle für schnelle und einfache Verbindung in das IoT des Gebäudes und mit Clouddiensten.

Wie bei ihrer «grossen Schwester», kann auch auf der modu660-AS moduWeb Unity, der lokale Webserver für Anlagenvisualisierung und Alarmverwaltung, eingesetzt werden. Anhand der Bluetooth-Schnittstelle können via modulo 6 App Werte oder Status der I/O-Module angezeigt und deren Signale übersteuert werden. Für die lokale Vorrangbedienung kann auf jedes IO-Modul die Bedieneinheit modu600-LO mit farbiger LCD-Anzeige und 4 Tasten im laufenden Betrieb aufgesteckt werden.

 

IT-sichere, herstellerübergreifenden Vernetzung

Der Sicherheitsaspekt lag bei der Entwicklung von modulo 6 von Anfang an im Fokus, so auch bei dieser schlanken Lösung. modu660-AS ist ausgerüstet mit dem BACnet/IP Kommunikationsprotokoll und ist dadurch „BACnet/SC ready“.

In Anlehnung an den Standard IEC 62443-3-3 sind ausserdem weitere Sicherheitsmechanismen vorhanden. Die Station eignet sich ausserdem für die Kombination mit der blockchain-basierten Building Data Integrity Lösung von SAUTER.

modu660-AS ist ab Ende Mai 2021 global verfügbar.

» Download Medienmitteilung

 

 

Über SAUTER

SAUTER sorgt weltweit als führender Lösungsanbieter für Gebäudeautomationstechnologie in «Green Buildings» für gute Klimaverhältnisse und Wohlbefinden in Lebensräumen mit Zukunft. SAUTER entwickelt, produziert und vertreibt als Spezialist Produkte und Systeme für energieeffiziente Gesamtlösungen und sichert mit umfassenden Dienstleistungen den energieoptimierten Betrieb von Gebäuden. Die Produkte, Lösungen und Dienstleistungen ermöglichen hohe Energieeffizienz während des gesamten Gebäudelebenszyklus von der Planung über die Realisierung bis zum Betrieb in Büro- und Verwaltungsgebäuden, Forschungs- und Bildungsstätten, Krankenhäusern, Industrie– und Laborgebäuden, Flughäfen, Freizeitanlagen, Hotels sowie Data Centers. Mit über 100-jähriger Erfahrung und erprobter Technologiekompetenz ist SAUTER ein ausgewiesener Systemintegrator, der für kontinuierliche Innovation und Schweizer Qualität bürgt. SAUTER schafft Nutzern wie Betreibern die Übersicht über Energieflüsse und -verbrauch und somit auch über die Kostenentwicklung.

 

SAUTER Gruppe

  • weltweit tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Basel, Schweiz
  • Gründung im Jahr 1910, baut auf über 100-jährige Tradition und Erfahrung
  • beschäftigt über 2650 Mitarbeiter, ist weltweit präsent und international tätig
  • Gesamtlösungen im Gebäudemanagement aus einer Hand
    Fokus: maximale Energieeffizienz und Nachhaltigkeit
  • Investitions- und Betriebssicherheit während des gesamten Gebäudelebenszyklus
  • technologisch führende Firma im Bereich der Gebäudeautomation und Systemintegration
  • Mitglied der eu.bac, von BACnet Interest Group (BIG-EU), BACnet International, EnOceanAlliance
  • namhafte Referenzen auf sauter-controls.com

 

© 2021  Fr. Sauter AG Alle Rechte vorbehalten